Gingerbread Hot Chocolate

White Gingerbread Hot Chocolate

Gingerbread Hot Chocolate. Klingt das nicht fast so schön wie Winter Wonderland? Für den Fall, dass ihr jemanden auf der Straße seht, der gefühlte 25 Schichten Kleidung und den dicksten Parka der Welt trägt – das bin wahrscheinlich ich. Warum ich mich darüber so sehr freue? Weil ich den Winter einfach liebe! Endlich ist er angekommen. Ich hatte schon Angst, dass das heuer nichts mehr wird. Schließlich hat er durchaus eine Weile auf sich warten lassen. Jetzt wo’s draußen aber endlich so richtig schön kalt ist und der Wind uns um die Nase weht, haben Heißgetränke endlich wieder Hochsaison. Zumindest in meinen vier Wänden.

Damit es nicht langweilig wird, versuche ich die Auswahl immer ein wenig abwechslungsreicher zu gestalten. Es kann ruhig etwas ausgefallener sein. Was sag ich: Je ausgefallener, desto besser! Und was das betrifft, haben wir heute sozusagen Kirtag. Diese cremige Tasse Glück ist nämlich einzigartig sahnig und zudem hervorragend abgeschmeckt. Womit? Na, mit Lebkuchengewürz und feinster Tonkabohne. Diese beiden Geheimzutaten machen diese aromatisierte heiße Schokolade im weißen Winterkleidchen zu etwas ganz Besonderem. Ein Klecks Vanille-Sahne, ein lustiges Lebkuchen-Männchen und Mini-Marshmallows dazu – fertig ist das Heißgetränk der Sonderklasse. So lässt sich’s leben, oder was meint ihr? Habt’s fein, meine Lieben! Ich wünsche euch einen tollen Winterbeginn. Cheers, lasst es euch schmecken!

Rezept für Gingerbread Hot Chocolate

30 Minuten

1 Person

Zutaten:

  • 250 ml leichte Milch
  • 1 kleines Stück weiße Schokolade
  • etwas Lebkuchengewürz
  • 1 Prise frisch geriebene Tonkabohne
  • 1 kleiner Schuss Rama Cremefine Vanille
  • ein paar Mini-Marshmallows
  • 1 Lebkuchenmännchen

Zubereitung:

Für die feine Gingerbread Hot Chocolate zuerst die weiße Schokolade hacken. Dann mit der Milch und dem Lebkuchengewürz sowie der fein geriebenen Tonkabohne erhitzen und dabei ständig mit einem Schneebesen rühren. Danach alles in ein Glas füllen. Dann die Vanille-Rama Cremefine aufschlagen und mit einem Spritzsack auf die heiße Schokolade auftragen. Die Mini-Marshmallows darüber streuen und servieren.

No Comments

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.