gesunde Pizza mit Gemüse

Gesunde Pizza mit Gemüse

Gesunde Pizza muss keinesfalls langweilig schmecken. Ganz im Gegenteil. Durch allerlei buntes Gemüse und würzigen Parmesan wird diese ausgewogene Pizza-Variante sogar zur wahren Geschmacksexplosion. Eine praktische Alternative zu Fertig-Pizzateig ist übrigens die hausgemachte Variante. Da weiß man was drin ist. Außerdem dauert die Zubereitung im Endeffekt auch nicht länger. Wenn ich Pizzateig mache, stelle ich deshalb einfach immer gleich die dreifache Menge her. Diese teile ich dann durch drei und friere sie portionsweise ein. So muss ich den Teig bei Bedarf nur kurz auftauen und ich kann jederzeit hausgemachte Pizza zubereiten.

Gemüsepizza mit Crème fraîche ist – nach Pizza Funghi mit Mascarpone – übrigens meine (etwas leichtere) Lieblingspizza.  Dazu passt hervorragend eine Handvoll gehobelter Parmesan. Wer’s eher etwas milder mag, ersetzt diesen einfach durch frischen Mozzarella. Wir essen Pizza übrigens am liebsten mit frischem Rucola. Diesen streuen wir kurz vor dem Servieren einfach über die Pizza. Allen begeisterten Salat-Essern empfehlen wir außerdem ein Schüsselchen gemischte Blattsalate mit etwas Balsamico. Das schmeckt fantastisch und sorgt für eine Extraportion Vitamine.

gesunde Pizza mit frischem Gemüse

Gesunde PIzza muss nicht fad schmecken, ganz im Gegenteil! Allerlei buntes Gemüse und aromatischer Parmesan machen aus dieser Variante eine wahre Geschmacksexplosion.

Spring Pizza

Rezept für gesunde Pizza mit allerlei Gemüse

1 Stunde

2 Personen

Zutaten:

  • 1 Handvoll Mais
  • 1/2 Artischocke
  • etwas grüner Spargel (im Notfall aus dem Glas)
  • 1 Handvoll frische Champignons
  • 3 EL Crème fraîche
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Portion Pizzateig
  • 1 Handvoll gehobelter Parmesan
  • etwas grobkörniges Salz
  • etwas frischer schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Für die gesunde Pizza-Variante zuerst den aufgetauten Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Die Knoblauchzehen schälen und dann ausdrücken oder fein hacken. Die Crème fraîche mit Sauerrahm und dem Knoblauch verrühren. Leicht pfeffern. Den Pizzateig damit bestreichen. Den Parmesan darüberstreuen. Die halbe Artischocke putzen und danach klein schneiden. Den Spargel putzen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Pizza dann gleichmäßig mit dem Gemüse (außer den Artischocken) belegen und mit frischem schwarzen Pfeffer bestreuen. Etwa 20 Minuten goldbraun backen. Zirka fünf Minuten vor Ende der Backzeit mit den Artischocken belegen. Vor dem Servieren dann noch etwas grobkörniges Salz und ein wenig frischen Rucola darüber streuen.

bunte Gemüsepizza
No Comments

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.