Chai-Smoothie

Kokos-Chai-Smoothie

Dieser Chai-Smoothie eignet sich hervorragend für alle unter euch, die in den frühen Morgenstunden noch keine feste Nahrung runterkriegen, deshalb aber noch lange nicht auf ein gesundes Frühstück verzichten möchten. Kein Wunder, dass er es immer wieder auf unseren Frühstückstisch schafft. Er ist voll mit wertvollen Zutaten, lässt sich außerdem in wenigen Minuten zubereiten und schmeckt auch als gesundes Dessert einfach fantastisch. Das Rezept inkludiert zudem eine simple Anleitung für die Herstellung von  Chai-Gewürzpulver, dessen Rezeptur natürlich problemlos geändert werden kann. Etwas mehr Pfeffer, kein Sternanis oder weniger Muskatnuss – erlaubt ist alles, was schmeckt. Eine Prise Matcha-Pulver sorgt übrigens für den Extra-Energiekick. Morgens sicher kein Fehler. Vor allem dann nicht, wenn man ein richtiger Morgenmuffel ist und Kaffee einfach nicht besonders gut verträgt.

Weiße Schokolade?

Beim nächsten Mal werde ich dem Smoothie übrigens etwas weißes Kakaopulver beimengen. Das stelle ich mir sehr lecker vor. Sollte ich mit dieser Vermutung Recht behalten, melde ich mich selbstverständlich umgehend mit positiven Neuigkeiten von der Schoko-Front. Bis dahin wünsch´ ich euch aber erstmal viel Spaß beim Testen dieses einfachen Rezepts. Ich freu mich auf euer Feedback!

Chai Gewürzmischung selber machen

Rezept fürs Chai-Smoothie

15 Minuten

1 Person

für die Gewürzmischung:

  • Kardamom, gemahlen
  • Nelken, gemahlen
  • Muskatnuss, gemahlen
  • Zimt, gemahlen
  • Ingwer, gemahlen
  • schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • Piment, gemahlen
  • 1 Prise Sternanis, gemahlen

für den Chai-Smoothie:

  • 60 ml Mandelmilch
  • 1 EL Kokosflocken
  • 60 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 1 TL Leinsamen
  • eventuell etwas Agavendicksaft
  • 1 reife, gefrorene Banane, gewürfelt
  • 4 Kokosmilch-Eiswürfel
  • 1 gehäufter Teelöffel ungesüßte Mandelbutter
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 1 gehäufter EL Chai-Gewürzmischung
  • 1 TL Chiasamen

Zubereitung Gewürzmischung:

Die Zubereitung einer Chia-Mischung ist wirklich ein Kinderspiel. Achtet einfach darauf, stets dieselbe Menge jedes Gewürzes zu verwenden. Zuerst Kardamom mit Nelken, Muskatnuss, Zimt, Ingwer, Pfeffer, Piment und Sternanis vermischen. Das klappt  am besten mit einem kleinen Schneebesen oder aber einer einfachen Gabel. Danach nach Lust und Laune abschmecken.

Die Gewürzmischung lässt sich übrigens wunderbar in einem wiederverschließbaren Glas aufbewahren und eignet sich zudem fabelhaft für die Herstellung verschiedenster Desserts. Ob Müsli, Backwaren oder einfach im Bananen-Shake: Sie verleiht verschiedensten Speisen eine ganz besondere Note und ist ein großes Plus im Gewürzregal.

Zubereitung Chai-Smoothie:

Für den Chai-Smoothie alle Zutaten sorgfältig miteinander verrühren. Danach mit der Chai-Gewürzmischung abschmecken und pürieren.

No Comments

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.